LiveZilla Live Chat

Pflegetipp: Betonmöbel

So haben Sie lange Freude an Ihren Betonmöbeln:

Hat Beton eine Schwachstelle?
Ja, die Säureempfindlichkeit. Der Fokus liegt hier besonders bei Kaffee und Tee, Wein und Sekt, sowie Fruchtsäften. Diese Rückstände sollten direkt entfernt werden. Auch zitronenhaltige Reiniger oder andere Substanzen sollten vermieden werden.

Wie reinige ich Beton richtig?
Rückstände können einfach mit klarem Wasser abgespült werden, die betroffenen Stellen sollten danach mit einem trockenen Tuch nachgerieben werden. Zum reinigen können Sie ein mildes Spülmittel oder einen Glasreiniger (beides ohne Zitronensäure) verwenden. Vermeiden sollten Sie den Einsatz von Scheuermiclh und Scheuerschwämmen. Von Kalkentferner sollte Abstand genommen werden. Eventuelle Kalkstellen können einfach mit einem Ceranschaber entfernt werden.

Muss der Beton nachbehandelt werden?
Die Oberflächen sollten in den ersten drei Monaten, besonders vor der Winterzeit, nachgewachst werden. Dies sollte, je nach Standort, zwei- bis dreimal im Jahr wiederholt werden.

Was mache ich im Winter?
Betonmöbel sollten im Winter trocken gelagert werden. Gefrorenes Wasser auf Oberflächen sollte unbedingt vermieden werden.

Kleiner Tipp: Passende Pflegeprodukte finden Sie online und vor Ort in unserer Filiale.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

MndCookieShowLinksAsTextOrButton